Herzlich Willkommen

Deutschland Keltern KarteBaden-Württemberg
Enzkreis
Einwohner: ca: 9.000
Ortsteile:
Dietenhausen
Dietlingen
Ellmendingen
Niebelsbach
Weiler

Wetter in Keltern
Aktuell 15.2 °C ---
© Deutscher Wetterdienst

Sanitätsausbildung

FW Erste Hilfe 2016Bereits am 28.Mai 2016 erfolgte für 20 Kameradinnen und Kameraden aller vier Kelterner Feuerwehrabteilungen eine Fortbildung in Erster Hilfe durch das Karlsruher Unternehmen ProMedic im Feuerwehrhaus Weiler.

Neben Reanimation mit AED, Immobilisati5on der Halswirbelsäule und Umgang mit Spineboard stand auch die Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst auf der Agenda. Hier einmal über den Tellerrand hinauszublicken war sehr aufschlussreich.

Zahlungshinweis

Am 30. Juni 2016 wird die 2. Rate der Wasser-/Abwassergebühren-Vorauszahlung 2016 zur Zahlung fällig.

Für die Jahreszahler wird die Grundsteuer am 1. Juli 2016 fällig.
Außerdem wird an die Zahlung aller übrigen Gemeindeabgaben erinnert.

Bei allen Einzahlungen bitten wir um Angabe des neuen Kassenzeichens.
Zahlungspflichtige, welche der Gemeindekasse Abbuchungsermächtigungen erteilt haben, sind von diesem Zahlungshinweis nicht betroffen. Die Gemeindekasse ist nach den gesetzlichen Bestimmungen verpflichtet, bei verspäteter Bezahlung von Steuern und Abgaben Säumniszuschläge zu erheben. Mahnungen müssen mit einer Mahngebühr belegt werden. Es wird daher gebeten, die Zahlungen rechtzeitig vorzunehmen. Rückständige Abgaben müssen beigetrieben werden, wobei die zusätzlichen Kosten bereits bei der Einleitung von Vollstreckungsmaßnahmen entstehen und vom Zahlungspflichtigen in voller Höhe zu tragen sind.

Wir bitten um unbedingte Einhaltung der Zahlungstermine.
Ihre Gemeindekasse Keltern

Gasnetz Keltern komplett ins SWP-Netz eingebunden

Trennung des Hochdruck-Gasrohrs und Einspeisung von der SWP-Seite ist gelungen

LOGO SWPDer letzte Schritt der Einbindung des Gasnetzes Keltern ins SWP-Gasnetz wurde am 8. Juni  vollzogen: Nach der Trennung des Netzes von der Gasleitung der Erdgas Südwest GmbH werden jetzt auch die Kelterner Gemeindeteile Dietenhausen und Dietlingen von den SWP mit Gas versorgt. Die Umstellung konnte unterbrechungsfrei durchgeführt werden.

Schon seit 1.1.2016 sind die SWP für den Betrieb der Strom- und Gasnetze in den fünf Kelterner Gemeindeteilen Dietenhausen, Dietlingen, Ellmendingen, Niebelsbachund Weilermit etwa 5.500 Strom- und 1.200 Gaskunden zuständig. Seit 01.02.2016 werden die Gemeindeteile Ellmendingen, Niebelsbach und Weiler mit Gas aus der SWP-Leitung versorgt. Dafür wurde eine 4,2 Kilometer lange SWP Gasleitung von der Fernleitung Langensteinbach bis Weiler gebaut. Von der neuen Gas-Druckregel- und Messanlage (GDRM) Weiler wird das Gas über Niebelsbach bis nach Ellmendingen geleitet.

Weiterlesen ...

Achtung: Trittbrettfahrer !!!!!!

„Keltern. Gewerbe-Meldung.de“
„Gewerbliche Eintragungsofferte“

Eine Firma mit Sitz in Leipzig schreibt derzeit Geschäftsleute in der Gemeinde an und erhebt Daten. Das Schreiben erweckt den Eindruck eines amtlichen Papiers, auf dem lediglich „fehlerhafte Daten korrigiert oder ergänzt“ werden sollen. Die Formulare sollen unterschrieben an eine auf dem Anschreiben angegebene Fax-Nummer zurück geschickt werden. Wer dies tut, hat jedoch einen dreijährigen Eintrag in ein Online-Verzeichnis gebucht, der jährlich über 300 Euro kostet. Dies steht im Kleingedruckten.

Die Gemeinde Keltern hat mit diesem Schreiben nicht zu tun und distanziert sich ausdrücklich von diesem Schreiben!

Unser Rat: Möglichst keine vorgefertigten Papiere unbekannter Institutionen unterschreiben.

Weinblütenfest in Keltern am 12. Juni 2016

Weinkoenigin Vanessa II 2015Zur Bildergalerie

„Wein, Wandern und Genuss“, das erwartet die Besucher beim Kelterner Weinblütenfest am kommenden Sonntag in den Reblagen von Ellmendingen und Dietlingen. Mit vielen Gaumen- und Sinnesgenüssen wird das Motto unter Beweis gestellt, am ehesten natürlich in den Reblagen.

Unterschiedlich kulinarisch verwöhnt werden die Besucher des Weinblütenfestes an zahlreichen Ständen entlang des insgesamt vier Kilometer langen Rundweges. Eröffnet wird das 18te Kelterner Fest dieser Art am Sonntag um 11 Uhr bei der Winzerhalle von Bürgermeister Steffen Bochinger.

Weiterlesen ...

Wohlfühllandschaft ...

Weinberg Ellmendingen

Leben und Erleben in Keltern.
Getreu dem Motto "Wein und noch viel mehr..." bietet Ihnen Keltern eine Vielzahl von Einrichtungen und Aktionen.

SchulenKindergärten

Soziale Fürsorge

Bauen / Wohnen

Der Enzkreis informiert

Am Sonntag, 26. Juni, wieder „Tag der offenen Gartentür“

Sehenswerte Gärten im Enzkreis und in Pforzheim frei zugänglich

tag der offenen gartentuerEin besonderes Highlight für Hobbygärtner und Gartenfreunde wird nach drei Jahren Pause im Enzkreis und der Stadt Pforzheim wieder angeboten: Der beliebte „Tag der offenen Gartentür“ findet am Sonntag, 26. Juni, statt. Insgesamt acht Haus- und Schaugärten in der Region können von 11 bis 17 Uhr besichtigt werden. Organisiert wird diese Veranstaltung bereits zum siebten Mal vom Kreisverband der Obst- und Gartenbauvereine in enger Zusammenarbeit mit dem Landwirtschaftsamt des Enzkreises und der Stadt Pforzheim. 

Weiterlesen ...

Dringend noch Gastfamilien gesucht:

Jugendliche aus Partnerkommunen des Enzkreises lernen zwei Wochen lang Deutsch 

Das Landratsamt Enzkreis und der Jugendring Enzkreis e.V. suchen noch Gastfamilien für Schülerinnen und Schüler aus den Partnerkommunen des Enzkreises im Zeitraum 9. bis 24. Juli. Die Jugendlichen, die zwischen 16 und 18 Jahre alt sind, werden in Pforzheim an einem Deutsch-Sprachkurs teilnehmen.

Weiterlesen ...

RegioApp für den Enzkreis:

Neues Marketinginstrument für regionale Erzeuger, Direktvermarkter und Gastronomen

Die RegioApp ist eine Anwendung für Smartphones, die dem Nutzer eine schnelle und umfangreiche Suche nach regionalen Produkten und regionaler Gastronomie ermöglicht. In Zukunft sollen auch Erzeuger, Verkaufsstellen und Gastronomen aus dem Enzkreis und aus Pforzheim in der Datenbank hinterlegt sein.

Gelistete Betriebe im Einkaufsführer für regionale Produkte aus dem Enzkreis und Pforzheim, die kostenlos in die App aufgenommen werden möchten, können sich noch bis zum 6. Juni bei der Stabsstelle Klimaschutz und Kreisentwicklung des Landratsamts melden. Ansprechpartnerin ist Julia Lauer, erreichbar unter Tel. 07231 308-1836 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

... und Wirtschaftsstandort

LuA Ortsmitte Weiler

Sie finden hier eine gute Infrastruktur, optimale Verkehrsanbindungen, gewachsenes Umfeld, beste Arbeits-
und Lebensbedingungen.

Interkommunales Gewerbegebiet

Standort Keltern

Firmen

Sonstige Meldungen

Bundespolizei informiert im Berufsinformationszentrum (BiZ)

Wer sich für den Arbeitgeber Bundespolizei interessiert, kann sich am Donnerstag, den 30. Juni 2016 um 15.00 Uhr im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Pforzheim, Luisenstraße 32 in Pforzheim informieren.
Volker Gleichfeld von der Einstellungsberatung Freiburg der Bundespolizeiakademie informiert über Einstellungsvoraussetzungen und Ausbildungsinhalte des mittleren und gehobenen Polizeivollzugsdienstes bei der Bundespolizei.
Im Anschluss beantwortet er gerne noch Fragen im persönlichen Gespräch.
Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Jugendfonds-Kuratorium tagt im Juli – Anträge für neue Projekte schnell stellen!

ENZ JugendfondDie nächste Kuratoriumssitzung für den Jugendfonds des Enzkreises, in der über weitere Projekte entschieden wird, findet im Juli statt; Anträge müssen bis spätestens 10. Juli bei der Geschäftsstelle des Jugendfonds eingegangen sein.

Gefördert werden Projekte von Jugendlichen selbst und solche, die ein Angebot für Jugendliche machen – sei es von Jugendgruppen, Vereinen oder von Initiativen aus dem Enzkreis. Informationen und die Antragsformulare gibt es im Internet unter www.jugendfonds-enzkreis.de. Für Fragen und Beratung steht Jugendreferent Moritz Haupt zur Verfügung – telefonisch unter 07231 308-9366 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Das Polizeipräsidium Karlsruhe informiert:

polizeiFeste feiern – aber sicher!

Großveranstaltungen wie Sportevents, Festivals oder traditionsreiche Volks- und Straßenfeste locken regelmäßig große Besucherzahlen an. Neben einer Vielzahl solcher Veranstaltungen findet dieses Jahr mit der Europameisterschaft in Frankreich auch wieder ein Fußball-Großereignis statt. Während einige Fußballfans die Spiele live im Stadion erleben können, werden viele Daheimgebliebene mit ihrer Mannschaft bei Großveranstaltungen wie dem sogenannten Public Viewing mitfiebern. Damit nicht nur der Sieg der favorisierten Mannschaft, sondern auch der Besuch der Veranstaltung in positiver Erinnerung bleibt, beachten Sie bitte die Tipps der Polizei!

Weiterlesen ...
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
13
14
15
17
18
20
24
25
26
27
28
29
30

Flyer / Plakate

Weinbauflyer2016

Imagefilm / Porträt

Gemeindebroschüre

Gemeindenachrichten

Logo Gemeindenachrichten

Laden Sie sich die "Amtlichen Nachrichten" kostenlos als e-Paper.

Download

Zum Seitenanfang