Sommerferienprogramm

 

 

Freuen Sie sich über Kinderlachen und leuchtende Augen?
Möchten Sie Kindern ein paar schöne Ferientage schenken?
Möchten Sie Ihren Verein Kindern (und den Eltern) näherbringen?
Suchen Sie Nachwuchs für Ihren Verein?

Dann sind Sie hier genau richtig:
Wir haben noch Termine frei und freuen uns auf die Unterstützung und Mitwirkung der Kelterner Vereine.

Rückfragen an: Mariette Nittel, Tel. 07236/703-29 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am 26. März beginnt die Sommerzeit

Sommerzeit (Bild-Quelle: Wikipedia)Am Sonntag, den 26. März um 2 Uhr werden die Uhren auf die Sommerzeit 2017 umgestellt.

Die Zeit wird von 2 Uhr auf 3 Uhr vorgestellt!

Diese Nacht im März ist dann um 1 Stunde verkürzt.
Die Sommerzeit endet dann wieder am 29. Oktober 2017.

 

 

Arbeitskreis Flüchtlinge online

AK Fluechtlinge LogoSeit einer Woche ist der Arbeitskreis Flüchtlinge Keltern auch im Internet zu finden:

www.akfk.de

Sie finden dort aktuelle Informationen über unsere Arbeit.

Mitarbeiter/innen gesucht

Wir suchen Ehrenamtliche, die Jugendlichen aus Syrien, Afghanistan und dem Irak in Dietlingen und Ellmendingen Nachhilfe in Deutsch und / oder Mathematik erteilen. Ideal wären Oberstufenschüler/innen und Studierende oder Berufstätige und Ruheständler, die mit der neuen deutschen Rechtschreibung vertraut sind.
Bei Interesse melden sich bitte bei Stefan Vetter / Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

 

Austausch der Wasserzähler

WasseruhrNach dem Eichgesetz müssen Wasserzähler alle 6 Jahre ausgetauscht werden, Das letzte Einbaudatum bzw. das Austauschjahr ist auf der Innenseite des Wasserzählerdeckels angegeben.
Für dieses Jahr werden ab sofort  in allen Ortsteilen die betroffenen Wasserzähler  mit Eichjahr 2011 und älter ausgetauscht.
Mit dem Austausch der Wasserzähler, wurde die Firma Mangler aus Dobel beauftragt.

 

Übungsbetrieb wieder aufgenommen

FwKeltern GN11.01.2017Bereits am 20. Februar haben die Einsatzabteilungen der Feuerwehr Keltern ihren Übungsbetrieb nach einer kurzen Winterpause wieder aufgenommen. Immer montags in 14-tägigem Rhythmus üben die Einsatzkräfte in den Ortsteilen um die Fahrzeuge und Geräte im Einsatzfall sicher und Routiniert in den Einsatz zu bringen, um Schadensfeuer zu bekämpfen oder Menschen und Tiere aus lebensbedrohlichen Lagen zu retten. Hierzu finden mittlerweile keine langweiligen Übungsabende mehr statt. Ganz im Gegenteil, der überwiegende Anteil der Übungsstunden wird so realistisch wie möglich durchgeführt.

Denken Sie also daran, wenn sie gelegentlich montagsabends einmal mit ihrem Pkw die ein oder andere Straße nicht entlangfahren können oder die Feuerwehr mit Blaulicht irgendwo üben sehen. Diese Frauen und Männer Ihrer Heimatgemeinde üben ehrenamtlich um anderen zu helfen.

Ferienprogramm 2017 – Wer macht mit?

An die Vereine und Organisationen in Keltern mit der Bitte um Beteiligung

Wie schon seit vielen Jahren üblich wollen wir in den Sommerferien für Kelterner Kinder die Ferienerlebnistage wieder anbieten.
Damit die Tage vom 31. Juli bis 25. August 2017 für die Kinder spannend und unterhaltsam werden können, freuen wir uns wieder über viele Vereine und Organisationen von Keltern über ihre Unterstützung.

Bei Fragen oder Auskünften steht Ihnen Frau Nittel, Tel. 07236/703-29 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerne zur Verfügung.

Integrationsbeauftragter für Flüchtlinge nimmt seinen Dienst bei der Gemeinde Keltern auf

Neueinstellung Integrationsbeauftragter 2017Am 01.03.2017 hat Herr Stefan Schröck als Integrationsbeauftragter für Flüchtlinge seinen Dienst bei der Gemeinde Keltern aufgenommen. Als engagiertes Mitglied des Arbeitskreises Flüchtlinge in Keltern ist Herr Schröck bereits von Anfang an dabei und somit vielen Flüchtlingen bekannt. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit umfasst die Unterstützung bei der Suche sowie die Vermittlung von Beschäftigungen, Praktika und Ausbildungsplätzen. Bürgermeister Steffen Bochinger freut sich, mit Stefan Schröck einen kompetenten Mitarbeiter für das aktuelle Thema „Ausbildung und Beschäftigung“ im Bereich der Flüchtlingsarbeit gefunden zu haben. „Als gelernter Diplom-Betriebswirt und selbständiger Personal- und Managementberater sowie seines bekannten Engagements im Arbeitskreis Flüchtlinge ist Herr Schröck die ideale Besetzung“, so der Verwaltungschef. Die 50-Prozent-Stelle ist auf drei Jahre befristet und wird vom Land Baden-Württemberg bezuschusst. Sofern Unternehmen aus Keltern Möglichkeiten für eine Beschäftigung sehen, können Sie sich gerne bei Herrn Schröck melden.

Sie erreichen ihn unter der mobilen Rufnummer 0151 / 151 351 09.
Des Weiteren ist er montags von 16 Uhr bis 17:30 Uhr im Rathaus Dietlingen persönlich zu sprechen.  

Rathaus-Sturm war in vielfacher Hinsicht stürmisch

Sonderseite 9 17 07Schluss- und zugleich Höhepunkt der Weilermer Fasnet war auch in diesem Jahr der Rathaus – Sturm.
Dabei hatten sich die Honigschlecker, unterstützt von der Guggemusik Bääreglopfa noch einmal ordentlich ins Zeug gelegt. So hatte Kelterns Bürgermeister Steffen Bochinger, der zu seinem Schutz auch mit Kämmerer Frank Kern und Bauamtsleiter Michael Mühlen gekommen war, keine Chance.

Straßensperrung wegen Krötenwanderung ab Freitagabend, 24. Februar

kroetenwanderungWegen der einsetzenden Amphibienwanderung ist die Ortsverbindungsstraße zwischen Ellmendingen und Nöttingen (Mühlwaldstraße) ab Freitagabend, 24 Februar bis auf Weiteres in der Zeit von 19 - 6 Uhr für den Kraftverkehr gesperrt.

 

 

 

 

Zum Seitenanfang