Erfolgreicher interkultureller Workshop für Flüchtlinge und Ehrenamtliche

AK Fluchtlinge Workshop 2017„Interkulturell kompetent im Tandem“ war das Motto des Workshops für Flüchtlinge und Ehrenamtliche, der am 20. Und 21.05. im Rathaus Ellmendingen stattfand. Über den Freundeskreis Asyl Karlsruhe konnten erfahrene Trainer und Übersetzer von Volute, dem Verein für interkulturelle Bildung, gewonnen werden, die den Workshop geleitet haben. Hier trafen Ehrenamtliche und Flüchtlinge aufeinander, um sich ganz bewusst über die unterschiedlichen Kulturen auszutauschen.

„Oft gehen mit der Begegnung von Menschen mit unterschiedlicher kultureller Herkunft Irritationen einher, die die Zusammenarbeit und das Zusammenleben erheblich erschweren. Ungute Emotionen ebenso wie unreflektierte Vorurteile und negativen Bewertungen können offenes und konstruktives Kommunizieren komplizieren oder auch verhindern. Um die Chancen interkultureller Begegnungen entdecken und nutzen zu können, ist daher eine vertiefte Auseinandersetzung mit der Thematik interkultureller Kommunikation wesentlich“, so die Veranstalter.

Nach dem Ende des Workshops waren sich alle einig, dass die Gespräche, die Gruppenarbeiten und das gute Miteinander zu einem Erfolg des Workshops geführt haben.

Zum Seitenanfang