Landratsamt Enzkreis

MINISTERIUM FÜR LÄNDLICHEN RAUM UND VERBRAUCHERSCHUTZ

BADEN-WÜRTTEMBERG

Hinweise auf das Förderprogramm "Innovative Maßnahmen für Frauen im Ländlichen Raum"

Neue Perspektiven für Frauen auf dem Land

Die Europäische Union hat im Rahmen des Maßnahmen- und Entwicklungsplans Ländlicher Raum Baden-Württemberg (MEPL III) auch das Programm "Innovative Maßnahmen für Frauen im Ländlichen Raum (IMF)" genehmigt. Ab sofort können Frauen Förderanträge bei den für ihren Wohn- oder Geschäftssitz zuständigen Regierungspräsidien stellen. Gefördert wird die Gründung oder Erweiterung eines kleinen Unternehmens im Ländlichen Raum.

Aktualisierung der Weinbergsrolle

Das Regierungspräsidium Karlsruhe hat gemäß § 11 der Weinbergslagenverordnung von Amts wegen die Abgrenzung aktualisiert. Gemäß § 2 (3) der Weinbergslagenverordnung werden die Karten der Weinbergsrolle einen Monat lang öffentlich ausgelegt.

Die Flurkarten Nummern 82, 83, 182, 183, 184, 282, 283, 284 und 384 der Gemarkung Dietlingen, sowie die Flurkarten Nummern 81, 82, 181, 182 und 9981 der Gemarkung Ellmendingen der Gemeinde Keltern können vom 9. März bis einschließlich 7. April 2015 in Zimmer 2.21 im ersten Stock des Rathauses Ellmendingen in der Weinbergstraße 9 bei Renate Drollinger während der üblichen Öffnungszeiten (montags bis donnerstags von 8.30 bis 12.15 Uhr, freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr sowie montags von 16.00 bis 17.30 Uhr) eingesehen werden.

Vermessungspunkte werden angepasst

Mitarbeiter des Vermessungsamtes dürfen Grundstücke betreten!
Ab dem 9. Februar werden Mitarbeiter des Vermessungsamtes in und um Ellmendingen unterwegs sein, um wichtige Vermessungspunkte im Ort und in der Feldflur neu zu bestimmen.

Unterkategorien

Zum Seitenanfang