Nur noch wenige Notartermine 2017 frei

Die Notarvertreterin, Frau Julia von Ehr, wird noch bis Mitte Dezember diesen Jahres donnerstagsvormittags Notartermine im Rathaus in Keltern-Dietlingen wahrnehmen. Allerdings sind nur noch wenige Termine frei. Bei Bedarf wird um vorherige Terminvereinbarung bei Ratschreiber Emil Ihli, Telefon 07236 9383-51, gebeten.

 !!!! AB 2018 WIRD ES KEINE NOTARTERMINE MEHR IN KELTERN GEBEN !!!!

Leichtathletik-Anlage im Dietlinger Altenloh wird umfangreich saniert

GN KW40 17Sanierung Leichtathletik Anlage.001Aus kleinen Anfängen bei der Turngemeinde Dietlingen ist mit der Sportanlage im Altenloh Großes geworden, meinen Lars Riegsinger (l.) und Karin Olschewski (r.) vom Vorstand der TGD. Zusammen mit Platzwart Helmut Eberle (2.v.l.)  und begeisterten Nachwuchssportlerinnen freuen sie sich nun auf die in Kürze bevorstehende rund 200 000 teure Sanierung der Anlage mit dem größten Posten, dem Austausch der 59 Jahre alten Aschenbahn gegen eine zeitgemäße Kunststoffbahn. Mit einem Blick in das Fotoalbum wird auch deutlich welche Entwicklung der Sport im Allgemeinen und die Turngemeinde Dietlingen im Speziellen genommen haben.

Herzlichen Dank an die Wahlhelfer!

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei allen Wahlvorständen, dem Briefwahlvorstand, den Schriftführern und Beisitzern und allen sonstigen Helfern, die beispielsweise die Wahllokale hergerichtet haben, für den vorbildlichen  Einsatz bei der Bundestagswahl am vergangenen Sonntag bedanken. Die Ermittlungen der Wahlergebnisse waren einmal mehr nur durch die Mithilfe von engagierten Wahlhelferinnen und Wahlhelfern möglich. Es ist schön, dass sich immer wieder Menschen finden, die sich für die Gemeinschaft einsetzen, insbesondere bei Wahlen – dem Fundament unserer Demokratie. Nochmals vielen, herzlichen Dank!!

Steffen Bochinger, Bürgermeister, und sein Wahlteam

Das Wahlergebnis der Bundestagswahl am 24.09.2017 aus Keltern kann hier im Detail abgerufen werden.

Bundestagswahl 2017 Bundestagwahl 2013
Wahlergebnis aus Keltern Wahlergebnis aus Keltern
Gesamtergebnis inkl. der Ortsteile Gesamtergebnis inkl. der Ortsteile

Kelterner Weinwandertag war ein Publikumsmagnet 

Weinwandertag(56)Wie bereits beim Weinfest, so war auch beim Weinwandertag das Publikum altersgemischt und international, ob aus der Region, der Schweiz, Frankreich oder auch Großbritannien und den Vereinigten Staaten allen genossen einen unerwartet schönen und weinseligen Sonntag, bei dem es an den Wein- und Verpflegungsständen auch hier und da zu Wartezeiten kam.

 

Brandcontainer Altensteig

FwKeltern GN38.01Zu Beginn des zweiten Übungshalbjahres besuchten 12 Atemschutzgeräteträger am Samstag, den 09. September den holzbefeuerten Brandcontainer der Feuerwehr Altensteig.

Die dreigeschossige Anlage der Feuerwehr Altensteig bietet mit ihrer Holzbefeuerung nahezu realistische Einsatzbedingungen. Gerade für junge Einsatzkräfte die über noch nicht so viel Einsatzerfahrung im Bereich der Brandbekämpfung verfügen, ist das realistische Training mit Feuer und Rauch eine tolle Gelegenheit um Einsatzpraxis zu erlangen.

FwKeltern GN38.04Der richtige Einsatz des Löschmittels ist ebenso ein Bestandteil des Ausbildungstages, wie das erfahren der Einsatzgrenzen der Schutzkleidung oder der richtige Umgang mit der Atemschutztechnik.  

 

 

Keltern, wir müssen reden!

Herr Bochinger und der Gemeinderat laden dieses Jahr wieder alle Jugendlichen aus Keltern zum Jugendforum am 29. September ab 17 Uhr ins Jugendzentrum in Ellmendingen ein.
Das Keltener Jugendforum 2017 ist deine Chance zum mitdenken, mitmachen und mitreden! 

CMYK Vorderseite CMYK Ruckseite

Weinkönigin und Knecht sind Feuer und Flamme

FwKeltern GN38.02Zu den gut 400 Festbesuchern des vergangenen Weinfestes in Ellmendingen gehörten auch zahlreiche Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Keltern. Sie alle wollten dem Augenblick beiwohnen als die neue Weinkönigin Jule I feierlich für das kommende Weinjahr 2017 / 2018 gekrönt wurde.

Die aus Dietlingen stammende Jule Renninger, Tochter des dortigen Abteilungskommandanten Uwe Renninger, übernahm das Amt zusammen mit ihrem Weinknecht Daniel Arnold, ebenfalls aus der Abteilung Dietlingen um die Gemeinde Keltern und deren Weinbau für das kommende Jahr zu repräsentieren.

Ellmendinger Weinfest sorgte für Begeisterung

Die neue Kelterner Weinkönigin heißt Jule I. und wird begleitet von Weinknecht Daniel

IMG 7870Da sag noch einer es gebe noch Animositäten zwischen den Ellmendingern und den Dietlingern, das ist längst vorbei. Zwar neckt man sich hie und da noch mit lokalen Eigenheiten aber ansonsten ist man fast ein Herz und eine Seele. Dies wurde auch mit dem 51. Ellmendinger Weinfest deutlich. Zum wiederholten Male wurde hier nämlich eine Dietlingerin zur Weinkönigin gewählt. Nachdem beim 50. Weinfest im vergangenen Jahr Denise I. aus Wurmberg, quasi aus „neutralem Gebiet“ zur Weinhoheit gewählt worden war, ist es in diesem Jahr Jule Renninger (22)  aus Dietlingen. Dabei ist die Wahl der ältesten Tochter des Dietlinger Feuerwehr-Abteilungskommandanten Uwe Renninger, fast schon eine kleine Sensation.

Zum Seitenanfang