Zahlungshinweis

Ab 2017 neue Zahlungstermine für Wasser/ Abwassergebühren

Am 01. März 2017 wird die 1. Abschlagszahlung der Wasser-/Abwassergebühren für das Jahr 2017 zur Zahlung fällig.
Außerdem wird an die Zahlung aller übrigen Gemeindeabgaben erinnert.

Bei allen Einzahlungen bitten wir um Angabe des neuen Kassenzeichens.
Zahlungspflichtige, welche der Gemeindekasse Abbuchungsermächtigungen erteilt haben, sind von diesem Zahlungshinweis nicht betroffen. Die Gemeindekasse ist nach den gesetzlichen Bestimmungen verpflichtet, bei verspäteter Bezahlung von Steuern und Abgaben Säumniszuschläge zu erheben. Mahnungen müssen mit einer Mahngebühr belegt werden. Es wird daher gebeten, die Zahlungen rechtzeitig vorzunehmen. Rückständige Abgaben müssen beigetrieben werden, wobei die zusätzlichen Kosten bereits bei der Einleitung von Vollstreckungsmaßnahmen entstehen und vom Zahlungspflichtigen in voller Höhe zu tragen sind.

Wir bitten um unbedingte Einhaltung der Zahlungstermine.
Ihre Gemeindekasse Keltern

 

Festsetzung der Grundsteuer für das Kalenderjahr 2017

GrundsteuerDer Gemeinderat hat durch Haushaltssatzung vom 17.01.2017 die Hebesätze für die Grundsteuer für 2017 festgesetzt auf
310 % v.H. für die Betriebe der Land- und Forstwirtschaft (Grundsteuer A) und
270 % v.H. für Grundstücke (Grundstuer B).

Die Hebesätze sind 2017 gegenüber dem Vorjahr unverändert.

Schnelles Breitbandnetz in Dietlingen eingeweiht

Breitband SWP Keltern 2017Im Gewerbegebiet Dietlingen wurde am 10.01.2017 die leistungsfähige Anbindung ans Breitbandnetz der SWP offiziell eingeweiht. Die neue, lichtschnelle Verbindung über das Glasfaserkabel erhöht die bisherige schwache Versorgung Kelterns von teilweise nur 2 Mbit/s Datenrate auf 50 bis 100 Mbit/s.

Als neuer Betreiber der Kelterner Energienetze sorgen die SWP für die Wartung, Instandhaltung und Erneuerung der Strom- und Gasleitungen. Im Zuge dieser Arbeiten wurden gleichzeitig Glasfaser-Hauptversorgungsleitungen mit 144 Fasern auf der Haupttrasse von Pforzheim über die Gemeindeteile Dietlingen und Niebelsbach bis nach Weiler eingebracht. „Wir haben die Möglichkeiten genutzt, die uns durch die Baumaßnahmen im Strom- und Gasbereich geboten wurden, um frühzeitig Glasfaserleitungen in Keltern zu verlegen“, sagte Roger Heidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG. „Wo dies nicht möglich war, haben wir zusammen mit BWnet die VDSL-Technik auf das bestehende Netz der Telekom installiert, um auch hier schnelles Internet anbieten zu können.“

Appell an alle Hundehalter!

Hundekot001

In letzter Zeit häufen sich beim Ordnungsamt wieder Klagen über Belästigungen durch Hundekot (insbesondere im Bereich des Lindenplatzes in Ellmendingen). Für diese berechtigten Klagen haben wir Verständnis und appellieren daher erneut an alle Hundehalter, den Hundekot vom eigenen Vierbeiner in oder vor fremden (Vor-) Gärten, Haus und Hofgrundstücken oder auf öffentlichen Wegen und Plätzen unverzüglich wieder zu entfernen.

Niemand ist begeistert, wenn er auf dem Gehweg, vor oder gar auf seinem Grundstück eine solche Hinterlassenschaft entdeckt und diese auch noch beseitigen muss. Äußerst unhygienisch ist allerdings, wenn Spielplätzen oder Grün- und Erholungsanlagen durch Hundekot verunreinigt werden. Spielplätze, insbesondere Sandkästen, in denen kleine Kinder spielen, sind für Hunde absolut tabu.

Der Bauhof und das Ordnungsamt bitten um Beachtung:

Zahlreiche überstehende Hecken, Sträucher und Äste an den Feldwegen im Außenbereich erschweren und behindern die Nutzung dieser Wege gerade für landwirtschaftliche Fahrzeuge. Deshalb bitten wir alle Eigentümer, den überstehenden Bewuchs an ihren Grundstücken im Außenbereich bis Ende Januar in einer Höhe von 4,50 Meter und einer Breite von 1,25 Meter zurückzuschneiden.

Lichtraumprofil:
Lichtraumprofil.Skizze.NEU

Um die Verkehrssicherheit auf den Wegen im Außenbereich zu gewährleisten, werden die Mitarbeiter des Bauhofs im Februar den Rückschnitt von überstehendem Bewuchs in eigener Regie vornehmen.

 

Feldwegrueckschnitt 01 2017 Hinweisen möchten wir darauf, dass eine Rodung nur in der der Zeit vom 1. Oktober bis 28./29. Februar eines jeden Jahres möglich ist. Pflege- und Erziehungsschnitte an Gehölzen sind jedoch ganzjährig erlaubt. Danke für eine baldige und auch zukünftige Erledigung.

 Mit der freundlichen Bitte um Beachtung für mehr Verkehrssicherheit!

Bürgermeisteramt Keltern – Bauhof und Ordnungsamt

 

Das Grundbuchamt Keltern schließt

GrundbuchDas Grundbuchamt Keltern wird im Rahmen der Grundbuchreform im Juli 2017 in das Amtsgericht Maulbronn - Grundbuchamt - eingegliedert.

Da im Mai und Juni Vorarbeiten hierzu zu leisten sind, wird der Publikumsverkehr früher eingestellt werden. Sofern bereits jetzt Anliegen bekannt sind, zu denen das Grundbuchamt erforderlich ist, wird gebeten, dies terminlich zeitnah zu berücksichtigen.

Terminvereinbarung unter Telefon-Nr. 07236 9383-51 (Ratschreiber Emil Ihli), oder 07236 9383-55 (stellvertr. Ratschreiber Bernd Meier).

Benutzung der Grillplätze

Die Gemeinde Keltern hat auf den Grillplätzen in den Ortsteilen Ellmendingen und Dietlingen neue, abschließbare Grillstellen errichtet, die ab dem 25.05.2012 angemietet werden können. Die nachfolgenden Hinweise bitten wir zu beachten und wünschen Ihnen für Ihre Grillfeste viel Vergnügen.

Hinweise
für die Benutzung der gemeindeeigenen 
Grillplätze in den
Ortsteilen Dietlingen und Ellmendingen

Die Gemeinde Keltern überlässt auf Anmeldung Vereinen, Organisationen, Gruppen und Privatpersonen die gemeindeeigenen Grillplätze in den Ortsteilen Dietlingen und Ellmendingen.

Ein Benutzungsentgelt wird nicht erhoben.

Schlüsselausgabe und Kaution

Für die Nutzung der Grillplätze benötigen Sie einen Schlüssel, den Sie gegen eine Kaution von 50 Euro beim Bürgerbüro im Rathaus Dietlingen, Östliche Friedrichstraße 2, 75210 Keltern, Telefon: 07236 / 9383-50, für den Grillplatz in Dietlingen, Bürgerbüro im Rathaus Ellmendingen, Weinbergstraße 9, 75210 Keltern, Telefon: 07236 / 703-23, für den Grillplatz in Ellmendingen nach vorheriger Anmeldung  erhalten. Die Anmeldung kann telefonisch, schriftlich (auch per E-Mail) oder persönlich erfolgen.

Die Kaution wird Ihnen nach Rückgabe des Schlüssels ausgehändigt, sofern keine Schäden im Bereich des gemeindeeigenen Grillplatzes durch die Nutzung entstanden sind und der Platz sauber verlassen wurde.

Bitten möchten wir Sie, die nachfolgenden Hinweise zu beachten:

-  Die Benutzung erfolgt auf eigene Verantwortung und Gefahr. Die Gemeinde Keltern übernimmt keine Haftung. Die Benutzer verpflichten sich, die Gemeinde Keltern von jeglichen Ersatzansprüchen freizustellen, die im Zusammenhang mit der Nutzung der Grillplätze stehen.

-  Die Benutzer haften für alle Beschädigungen und Verluste an den Einrichtungen der Grillplätze, die im Zusammenhang mit der Benutzung verursacht worden sind. Entstandene Schäden sind unverzüglich dem Bürgerbüro im Rathaus Dietlingen oder dem Bürgerbüro im Rathaus Ellmendingen mitzuteilen.

-  Die Grillplätze sind pfleglich und schonend zu benutzen. Des Weiteren sind sie sauber zu halten und auch die benachbarten Grundstücke dürfen nicht verunreinigt werden.

-  Der anfallende Müll ist von den Benutzern wieder mitzunehmen und ordnungsgemäß zu entsorgen.

-  Die Asche darf nicht auf dem Gelände entsorgt werden.

-  Übernachten und Lagern sowie das Aufstellen von Zelten, Wohnwägen o. ä. sind nicht gestattet.

-  Auf dem Grillplatzgelände ist es verboten, Gläser, Glasflaschen und Scherben zu hinterlassen.

-  Zum Schutz gegen Lärmbelästigungen auf den Grillplätzen ist zu beachten, dass Lautsprecher, Tonwiedergabegeräte und Musikinstrumente nur in solcher Lautstärke betrieben oder gespielt werden dürfen, dass andere nicht erheblich belästigt werden. Die Benutzung von elektronischen Verstärkern für Musikinstrumente ist laut § 83 Abs. 2 Waldgesetz ordnungswidrig. Der Einsatz von kraftstoffbetriebenen Stromversorgern ist grundsätzlich nicht zugelassen. Ab 22:00 Uhr ist die allgemeine Nachtruhe einzuhalten.

-  Feuerwerkskörper oder ähnliche Sprengkörper dürfen nicht abgebrannt werden. 

-  Offene Feuerstellen sind ausdrücklich untersagt.

-  Die Benutzung der Grillplätze endet am Veranstaltungstag um 24:00 Uhr. Die Plätze müssen am darauffolgenden Tag bis spätestens 10:00 Uhr geräumt und in ordentlichem Zustand verlassen werden.

 

 Grillplatz Dietlingen       Grillplatz Ellmendingen
Grillplatz Dietlingen   Grillplatz Ellmendingen
 

By putting all of your content into nested categories you can give users and search engines access to everything using a menu.

Zum Seitenanfang