Über die Virtuelle Poststelle (VPS) haben Sie die Möglichkeit, verschlüsselt – und damit sicher – mit der Gemeinde Keltern zu kommunizieren.

Im Gegensatz zur normalen E-Mail, die mit einer digitalen Postkarte zu vergleichen ist, ist die Virtuelle Poststelle wie ein verschlossener Brief zu werten. Für sensible, vertrauliche Daten ist dieser elektronische Kommunikationsweg daher empfehlenswert. Sollten Signaturkarte und Lesegerät vorhanden sein, können Sie auf diesem Wege zusätzlich elektronisch signieren.

email securitySicher kommunizieren ohne Registrierung oder Anmeldung

Öffnen Sie das unten hinterlegte Formular und teilen Sie uns Ihren Wunsch mit. Das Formular öffnet sich in einem neuen Fenster.

Sie können vor dem Absenden weitere Dokumente hochladen und der Mitteilung anhängen. Bitte beachten Sie, dass lediglich Mails mit einer Gesamtgröße von 10 MB entgegengenommen werden können; eine einzelne Anlage darf nicht größer als 5 MB sein.

Über dieses Antrags-/Anfrageformular können Sie – ohne weitere gespeicherte Benutzerregistrierung – gesichert Daten an die Behörde senden. Eine Antwort der Behörde erfolgt jedoch in ungesichertem Status an ihre private E-Mail-Adresse.

 

Virtuelle Poststelle

Zum Seitenanfang