Rebbegehung in Keltern am Samstag, 15. Juni

Am Samstag, den 15. Juni lädt der Weinbauberater Felix Eberhard gemeinsam mit dem Landwirtschaftsamt des Enzkreises zu einer Rebbegehung in die Dietlinger und Ellmendinger Weinberge ein. Dort sollen das Krankheitsgeschehen und der aktuelle Schädlingsbefall betrachtet werden, um daraus Schlüsse für weitere Maßnahmen zur Gesundhaltung der Reben zu ziehen. Die Experten informieren zudem über allgemeine Fragen des Pflanzenschutzes im Weinbau, die rechtlichen Neuerungen im Bereich des Pflanzenschutzes sowie den Anwenderschutz. Treffpunkt ist um 10 Uhr auf dem Parkplatz beim Heim des Obst- und Gartenbauvereins Dietlingen in der Kelterstraße 100.  Die Teilnahme an dieser Veranstaltung wird auf Wunsch als zweistündige Fortbildung im Sinne des Pflanzenschutzgesetzes bescheinigt.